Rennberichte 2016

     

11./12.6.2016

Auch das vergangene Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der Jagd nach den besten Platzierungen und wertvollen Punkten in der Mitteldeutschen- und Sächsischen Meisterschaft im Motorradbiathlon. Niklas Gräßler konnte in der Klasse 85 ccm am ersten Tag und zweiten Tag jeweils Platz zwei einfahren. Luca Reinhold belegte an beiden Tagen in der gleichen Klasse Platz 5. Ebenso in dieser Klasse startete Nick Florian Günther. Er erreichte einen 7. und einen 11. Platz. Auch der erste Platz der Teamwertung in Klasse 5 ging wieder an den MX Grünberg. In der Klasse Senioren ab 35, startete Michael Hansen und belegte an beiden Tagen Platz 6 bzw. 5. Bei den Senioren über 45 fuhr Steffen Bergman jeweils Platz 5 ein. Holk Dohle fuhr am Sonntag einen respektablen 15. Platz ein Die nächte Station ist am 02. Juli Krauschwitz. Dort hoffen wir, den einen oder anderen Team-Fahrer mehr wieder am Start zu sehen. Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung! ‪#‎Spoorth‬, ‪#‎SchlechtWasserkraft‬, #Fjord-Fish.de, ‪#‎BaufirmaLoose‬, ‪#‎MarkoBarthel‬-Offroadtrainer, #Enduro4You.de

 

 

23./24.04.2016

So, es ist an der Zeit, mal wieder über unser Team-Geschehen zu berichten. Am vergangenen Wochenende waren wir beim MC Frauenstein, zur 20. Auflage des Frauensteiner Motocross zu Gast. Und die Jubiläumsveranstaltung sollte eine ganz besondere werden. Wettermäßig war alles aufgeboten, was der liebe Wettergott so im Köcher hatte. Von strahlendem Sonnenschein und Temperaturen mit bis zu 8 Grad, über Regen und Graupelschauern, bis hin zu Schneefall und eisigen Temperaturen war alles dabei. Dementsprechend entwickelten sich auch die Streckenbedingungen von Werxboden bis hin zur Schlammpiste. Der veranstaltende MC Frauenstein hatte sich wieder alle erdenkliche Mühe gegeben und mit seinen Helfern eine fantastische Veranstaltung auf die Beine gestellt, welche auch bei den zahlreichen Zuschauern auf eine sehr positive Resonanz stieß. Wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal bei den Organisatoren und Helfern für dieses schöne Rennwochende bedanken und freuen uns schon auf die Teilnahme im nächten Jahr. Sportlich gesehen lief es für unseren Juniorpiloten Niklas Gräßler ganz gut. Auch wenn er auf Grund der niedrigen, winterlichen Temperaturen mit unterkühlten Händen zu kämpfen hatte, wie nahezu alle unserer Fahrer. Für ihn allerdings hieß es am Ende in der Klasse bis 85 ccm mit Rang zwei in der Gesamtwertung, einen Platz auf dem Siegertreppchen einzunehmen. Luca Reinhold belegte in der gleichen Wettkampfklasse einen hervorragenden 4. Platz und Nick Florian Günther konnte einen guten 6. Platz einfahren. Bei den Senioren fuhr Sven Habl auf den 8. Gesamtrang. Die nächsten Veranstaltungen werfen bereits ihre Schatten voraus und auch hier halten wir euch wieder auf dem Laufenden. Wir danken unseren Sponsoren: ‪#‎Spoorth‬, ‪#‎Marko‬ Barthel, ‪#‎Schlecht‬-Wasserkraft, #Fjord-Fish.de, ‪#‎Baufirma‬ Loose, ‪#‎enduro4you‬

 

19./20.03.2016

Am vergangenen Wochenende fand in Triptis in Thüringen die Eröffnungsveranstaltung zu den Landesmeisterschaften im Motorradbiathlon für Thüringen und Sachsen statt. Auch der MX- Grünberg war wieder mit am Start und konnte dabei zwei neue Teamfahrer in seinen Reihen begrüßen. Kurt Reichel, #43, ein junger, hoffnungsvoller Nachwuchsfahrer sowie Routinier Steffen Bergmann, #53, bereichern künftig unser Team. Wir begrüßen beide ganz herzlich in unseren Reihen und wünschen allen einen erfolgreichen Saisonverlauf 2016. Die Ergebnisse vom Wochenende lassen dabei positiv in die Zukunft blicken. Kurt konnte bereits am ersten Tag sein großes Talent unter Beweis stellen und fuhr in der Klasse 6, 125/250 ccm, einen respektablen 4. Platz ein. Am Sonntag, dem zweiten Tag, startete Kurt erneut in der Klasse 6 und zusätzlich in Klasse 7, der Open-Klasse. In beiden Läufen sicherte er sich als drittplatzierter, einen Podestplatz. Niklas Gräßler, #99, ebenfalls einer unserer erfolgreichen Nachwuchsfahrer, fuhr in Klasse 5, bis 85 ccm, ebenfalls aufs Podium. Zwei mal Platz 3 stand am Ende auf der Habenseite. Da er mit einem Muskelfaserriss an den Start gegangen ist, ein sehr gutes Resultat. In der Mannschaftswertung der Klasse 5 konnten unsere Junioren vom MX-Grünberg/Hennersdorfer SV an beiden Tagen den Laufsieg erringen. Steffen Bergmann konnte seinerseits in Klasse 9 (Senioren 45+) am ersten Tag mit Platz 5 und am Sonntag Platz 6, zwei gute Resultate einfahren. Dauersieger und amtierender Deutscher Meister Kai Fröhner wurde trotz Trainingsrückstand und verletzter Schulter seiner Favoritenrolle gerecht und holte bei 6 Starts an beiden Renntagen, 5 Laufsiege in den Klassen 6,7 und 8 (Senioren 35+) sowie Platz 4 am Samstag in Klasse 7. Die nächsten Meisterschaftsläufe finden am 28./29.05. in Schwabhausen/ Thüringen statt. Vielen Dank unseren Sponsoren: ‪#‎Spoorth‬, ‪#‎Baufirma‬ Loose, ‪#‎Schlecht‬ Wasserkraft, #Fjord-Fish.de